Aus dem Rollstuhl in den Ring

HEDDESHEIM OLIVER ZINK ERKÄMPFT SICH TROTZ BANDSCHEIBENVORFALLS ERNEUT EINEN WELTMEISTER-TITEL IM KICKBOXEN

Aus dem Rollstuhl in den Ring

Die Geschichte böte Stoff für einen Film. Vom tiefen Fall zum Happy End, großes Kino. Mit einer Rückblende als Einstieg. 2018: Oliver Zink ist 44 Jahre, und sportlich läuft es für ihn. Der Kick- und Thaibox-Trainer mit eigenem Studio in Heddesheim hat gerade erst beschlossen, wieder selbst in den Ring zu steigen.

Autor: Anja Görlitz (agö)

PDF

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.